Farbe bekennen: Trend-Teile mit Ombré-Effekt und Colour- Blocking-Optik machen den Sommer bunt

  • Bodys und Oberteile mit spannenden Farb-Designs
  • Ombré- und Colour-Blocking-Look auch für die Beine
  • Außergewöhnliche Farbgestaltung bei Accessoires

Foto trendy pieces

Farbe bekennen! In der Sommerkollektion 2015 zieren ausdrucksstarke, sommerliche Töne im trendigen Ombré-Look oder kontrastreich-intensiver Colour-Blocking-Manier nicht nur Oberbekleidung, sondern auch Legwear und Accessoires. Anklänge an den Futurismus der 60er Jahre sind hier ebenso beabsichtigt wie Ähnlichkeiten mit den faszinierenden Farbfeld-Bildern des unverwechselbaren Malers Mark Rothko. Allen Modellen ist gemeinsam, dass sie sich in ihrer leuchtenden Farbigkeit wunderbar mit Styles aus der Lingerie kombinieren lassen und zugleich die Legwear vorteilhaft in Szene setzen.

Gute Laune-Mix: Mit Bodywear in sommerlich-spannenden Farb-Designs

Der modische „Colora String Body“ ist ein exklusiver Styling-Tipp für einen farbenfrohen Sommer: Der locker sitzende, lässige Body mit leicht überschnittenen Schultern besticht insbesondere durch seinen Colour-Blocking-Effekt. Sein luftig-leichtes Material fühlt sich wunderbar weich und samtig auf der Haut an. Er ist ohne sichtbare Nähte doppelt verarbeitet. Im Job, in der Freizeit oder auf Reisen lässt er sich perfekt kombinieren – vor allem mit den passenden „Colora“-Artikeln aus der aktuellen Kollektion, wie zum Beispiel dem „Colora Shirt“ – das ebenfalls leicht überschnittene Schultern hat – und dem schulterfreien „Colora Pullover“, dessen breiter Überschlagkragen und ¾ -Ärmel mit einer Kontrastfarbe aufwarten. Zur Auswahl stehen die kräftigen Farbenkombis „rosepowder/black“, „black/brillant“ und „geradine/carnation“bzw. „cantalope/geradine“.

Den angesagten Ombré-Look perfektioniert das sommerliche „Dégradé Shirt“ bzw. in der ärmellosen Variante das „Dégradé Top“ in den Farben „beige dégradé“, „red dégradé“ und „blue dégradé“: Sein faszinierender Farbverlauf verleiht diesem Top eine ultramoderne und zugleich lässige Wirkung, die durch offene verarbeitete Schnittkanten noch unterstrichen wird. Besonderes Plus: Die spezielle Viskose-Qualität fühlt sich wunderbar weich auf der Haut an. Dank geklebter Kanten an Dekolleté und Schulternähten liegt es auch an diesen Stellen dünn und glatt auf.

Auf den klassischen Bi-Colour-Look setzt auch das „Mila Dress“ in „croissant/black“ oder „brillant/black“: Das ärmellose Minikleid mit leicht überschnittenen Schultern ist ein trendiges und unkompliziertes Kleidungsstück für heiße Tage. Das Oberteil aus weichem Jersey ohne sichtbare Nähte gearbeitet geht in Hüfthöhe in einen kontrastfarbigen Rock über, dessen modernes Scuba-Material mit Ziernaht am Saum einen cleanen und trendigen Auftritt garantiert. Besonderer Design-Clou ist die vorne, von außen nicht sichtbare, durchgängige Einschubtasche.

Legwear feiert Farbe

Auch die Legwear legt sich ins Zeug und bekennt Farbe: Im Sommer 2015 machen Ombré-Effekt und Colour-Blocking-Effekte auch vor Strümpfen und Strumpfhosen nicht Halt. Gut so, denn die Beine bieten eine wunderbare, schier unerschöpfliche Fläche, um mit diesen Themen effektvoll zu spielen.

Den ultimativen Ombré-Effekt gibt es bei der „Dégradé Tights“ zu bestaunen: Diese transparente Strumpfhose mit aufgedrucktem, farbigem Overknee-Effekt betont im wahrsten Sinne des Wortes „kunstvoll“ die Beine. Der Farbverlauf wirkt besonders schön zu allen schlichten und kurzen Outfits, gerne auch in Kombination mit dem passenden Schal Dégradé Scarf.

Durch einen sanften Farbverlauf zeichnet sich die „Dégradé Leggings“ aus: Als blickdichter und zugleich trendiger Begleiter passt sie genauso gut zu Boots wie zu High Heels und lässt sich sogar als Hose tragen. Aus angenehmem Viskose-Jersey, ohne Zwickel gearbeitet und mit quasi unsichtbarem Nahtverlauf an der Beininnenseite, bietet sie extrem hohen Tragekomfort.

Frisch und frech kommen die „Colora Socks“ im angesagten Colour Blocking-Design daher: Lässig-cool ist ihr zweifarbiges Zusammenspiel von transparenter Fußpartie und blickdichtem, gerafftem Schaft – ein extravaganter Style, der viel zu schade ist, um ihn unter Hosen zu verstecken.

Accessoires mit Farbverläufen setzen optische Highlights

Auch und erst recht auf Accessoires dürfen sich die Farben der Sommerkollektion 2015 wunderbar entfalten, so zum Beispiel beim „Dégradé Scarf“: Das sommerlich-leichte Tuch aus hautschmeichelnder, reiner Twillseide ist ein luxuriöser und edler Blickfang für klassische Outfits. Die grafische Linienführung des Designs steht in spannendem Kontrast zu den zart verlaufenden Farbflächen, die beim Tragen immer neue Effekte kreieren. Handrollierte Kanten unterstreichen den Charakter dieses aufwändig gestalteten Lieblingsstücks.

Auf Airbrush-Optik setzt der „Dégradé Belt“: Als breiter Taillengürtel aus handgefärbtem Leder peppt er nicht nur mit seinem modischen Farbverlauf jedes Outfit auf; auch die ungewöhnliche Schließe in Form eines senkrechten Reißverschlusses ist ein Blickfang. Das weiche Nubukleder im Vorder- und ein elastischen Einsatz im Rückteil legen sich zudem vorteilhaft um jede Taille.

++++

Foto-Downloads:

© Pictures: Wolford Aktiengesellschaft (Verwendung bis einschließlich 10.2018)

Colora String Body: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/79086.zip
Colora Shirt: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/59824.zip
Colora Pullover: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/59825.zip
Dégradé Top: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/59840.zip
Mila Dress: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/59837.zip

Dégradé Tights: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/14455.zip
Dégradé Leggings: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/19159.zip
Colora Socks: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/41252.zip

Dégradé Scarf: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/96306.zip
Dégradé Belt: http://service.wolford.com/download/press/ss15/trend/96407.zip

++++

Pressekontakt:

Wolford AG
Wolfordstr. 1
A 6900 Bregenz

Ingola Metz
Manager International Fashion PR
Tel.: +43 5574 690 1377
E-Mail: ingola.metz@wolford.com

++++

Über die Wolford Aktiengesellschaft:

Die Wolford AG mit Hauptsitz in Bregenz am Bodensee (Österreich) unterhält 16 Tochtergesellschaften und vertreibt ihre Produkte in rund 60 Ländern über mehr als 270 Monobrand-Verkaufsstandorte (eigene und partnergeführte), ca. 3.000 Handelspartner und online. Das seit 1995 an der Wiener Börse notierte österreichische Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/14 (1. Mai 2013 – 30. April 2014) mit rund 1.560 Beschäftigten einen Umsatz von 155,87 Mio. €. Seit Gründung im Jahr 1950 entwickelte sich Wolford zur weltweit führenden Herstellermarke für luxuriöse Strümpfe, exklusive Lingerie und hochwertige Bodywear.