Hauptaktionärsgruppe beabsichtigt Verkauf ihrer Beteiligung, Gesellschaft beabsichtigt Eigenkapitalmaßnahme

Die Hauptaktionärsgruppe der Wolford AG, die WMP Familien-Privatstiftung, die Sesam Privatstiftung und deren Tochter die „M. Erthal & Co.“ Beteiligungsgesellschaft m.b.H., sowie dieser nahe stehende natürliche Personen gaben heute die Absicht bekannt, ihre Beteiligungen, die einer Mehrheitsbeteiligung entsprechen, an der Wolford AG zu veräußern. Die Aktionäre starten zu diesem Zweck ein Interessentenauswahlverfahren, das Deloitte Financial Advisory GmbH begleitet. Die Wolford AG schließt sich diesem Auswahlverfahren an. Mit dem Erwerb des Aktienpakets durch einen künftigen Kernaktionär soll eine Eigenkapitalmaßnahme verbunden werden, die die Liquidität der Gesellschaft nachhaltig stärkt. Das Volumen dieser Maßnahme steht derzeit noch nicht fest. Wolford ist mit den finanzierenden Banken in Verhandlung, um bis dahin die verfügbaren Mittel zur Bedienung des Liquiditätsbedarfs sicherzustellen.