Veröffentlichung gemäß § 5 Veröffentlichungsverordnung 2002

Bedingungen der Veräußerung eigener Aktien
 
Tag des (Ermächtigungs­)
Beschlusses:
17.9.2015
 
Tag und Art der Veröffentlichung des (Ermächtigungs-)
Beschlusses:
Die Veröffentlichung erfolgte am 17.9.2015 gemäß § 82 Abs 8 iVm § 82 Abs 9 BörseG.
 
Beginn und voraussichtliche Dauer: Die Veräußerung erfolgt am 22.01.2016.
 
Aktiengattung: Auf Inhaber lautende Stammaktien der Wolford Aktiengesellschaft (ISIN AT0000834007).
 
Volumen: 11.860 Aktien (dies entspricht auf Grundlage des Grundkapitals der Wolford Aktiengesellschaft in Höhe von EUR 36.350.000,-, das in 5.000.000 Aktien mit einem rechnerischen Anteil des Grundkapitals von EUR 7,27 je Aktie eingeteilt ist, einem Anteil von 0,24% aller Aktien der Wolford Aktiengesellschaft bzw 0,24% des Grundkapitals der Wolford Aktiengesellschaft).
 
Veräußerungspreis: Rund EUR 21,08 je Aktie (sohin insgesamt EUR 250.000,- für die insgesamt 11.860 Aktien).
 
Veräußerungsart: Außerbörslich.
 
Zweck: Die Veräußerung der eigenen Aktien erfolgt im Einklang mit dem Long Term Incentive-Programm der Wolford Aktiengesellschaft gemäß Beschluss des Aufsichtsrats der Wolford Aktiengesellschaft vom 18.01.2016 entsprechend dem am 17.9.2015 veröffentlichten Bericht des Aufsichtsrats gemäß § 95 Abs 6 AktG iVm § 159 Abs 2 Z 3 AktG.
Die Veräußerung erfolgt zu dem Zweck, den am Long Term Incentive-Programm teilnehmenden Vorstandsmitgliedern das gemäß diesem Programm vorgesehene Eigeninvestment in Aktien der Wolford Aktiengesellschaft im Ausmaß von insgesamt EUR 250.000,- zu ermöglichen.
 
Auswirkung des Rückerwerbs auf die Börsezulassung: Wolford Aktiengesellschaft erwartet durch die Veräußerung keine Auswirkungen auf die Börsenotierung der Aktien im Amtlichen Handel der Wiener Börse.
 
Anzahl und Aufteilung der einzuräumenden Aktienoptionen Im Rahmen des Long Term Incentive-Programm für den Vorstand der Wolford Aktiengesellschaft erfolgt keine Gewährung oder Ausgabe von (eigenen) Aktien der Wolford Aktiengesellschaft.
Das Long Term Incentive-Programm für den Vorstand der Wolford Aktiengesellschaft sieht vielmehr einen monetären Bonus für die Geschäftsjahre 2015/2016, 2016/2017 und 2017/2018 in Form von Stock Appreciation Rights vor. Die Stock Appreciation Rights sind Kurswertsteigerungsrechte. Insgesamt wurden den beiden am Long Term Incentive-Programm teilnehmenden Vorstandsmitgliedern 213.333 Stock Appreciation Rights zugeteilt.
 
Veröffentlichungen zur Veräußerung eigner Aktien: Wolford Aktiengesellschaft beabsichtigt, allfällige Veröffentlichungspflichten gemäß BörseG und Veröffentlichungsverordnung 2002 – soweit gesetzlich zulässig – durch die Veröffentlichung von Angaben über eine öffentlich im Internet zugängliche Seite, und zwar ihre Internetseite (http://company.wolford.com), zu erfüllen, im Übrigen durch die Veröffentlichung über ein Informationssystem mit europaweiter Verbreitung im Sinne des § 82 Abs 8 BörseG.