Wolford AG verkauft nicht-betriebsnotwendiges Grundstück

Die Wolford AG hat am 26. Mai 2014 einen Vertrag zum Verkauf eines nicht-betriebsnotwendigen Grundstücks in Bregenz, Österreich, an ein international tätiges Vorarlberger Unternehmen abgeschlossen. Damit wurden die seit einigen Wochen laufenden Gespräche über den Verkauf des Grundstücks erfolgreich beendet.

Der Netto-Verkaufserlös beläuft sich auf rund 6,7 Mio. €. Durch den Grundstücksverkauf entsteht im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2014/15 ein Buchgewinn von rund 3,4 Mio. €. „Der Verkauf nicht-betriebsnotwendiger Vermögenswerte ist ein wesentlicher Teil unserer strategischen Refokussierung, die wir unter anderem durch diesen Grundstücksverkauf aus eigenen Mitteln finanzieren können“, so Thomas Melzer, Finanzvorstand der Wolford AG.

 

Rückfragehinweis:
Axel Dreher
Thomas Melzer
+43 (0) 5574 690-1258 (IR)

 

Download pdf