Wolford Betriebsfeuerwehr: Neuer Kommandant für starke Mannschaft

  • Werner Blenk übernimmt Kommando der Betriebsfeuerwehr Wolford
  • Feierliche Übergabe am 26. April 2013 in Bregenz
  • 21 Wolford-Mitarbeiter in freiwilliger Rufbereitschaft 

Am Freitag, 26. April 2013 hat Werner Blenk die Leitung der Betriebsfeuerwehr Wolford übernommen. Der Bregenzer tritt damit die Nachfolge von Siegfried Verdorfer an, der die Betriebsfeuerwehr mehr als 20 Jahre lang mit vollem Einsatz und großem persönlichem Engagement geleitet hat.

Die Amtsübergabe an Werner Blenk erfolgte in einer feierlichen Zeremonie im Beisein von Kameradschaft und Gästen. Als langjähriges Mitglied genießt Blenk hohes Ansehen und beschreibt die verantwortungsvolle Aufgabe wie folgt: “Wir sind da, wenn wir gebraucht werden. Schnell und verlässlich. Wir werden uns auch weiterhin gemeinsam mit allen Kräften dafür einsetzen, zu sichern, zu retten und zu helfen.”

Gegründet im Jahr 1982, ist die Betriebsfeuerwehr Wolford heute ein 21 Mann starkes freiwilliges Team auf dem 68.000 m2 großen Wolford Betriebsareal in Bregenz. Jährlich werden rund 20 Übungen abgehalten, diese zum Teil in der Freizeit.

Neben dem allgemeinen Brandschutz hat der Hochwasserschutz einen großen Stellenwert, betreut werden auch 420 Feuerlöscher, Wandhydranten und zwei Löschanlagen. “Ich bin sehr dankbar, dass wir genug Freiwillige in unserem Unternehmen haben. Die Zusammenarbeit der Feuerwehren untereinander wird auch zunehmend wichtiger. Wir sind froh, dass man sich am Standort aufeinander verlassen kann”, erläutert Werner Blenk den starken Zusammenhalt der Feuerwehr-Mannschaften.

++++

Pressekontakt:
Wolford AG
Wolfordstr. 1, A 6900 Bregenz

Ingola Metz
Manager International Fashion PR
Tel.: +43 5574 690 1377
E-Mail: ingola.metz@wolford.com

Über die Wolford Aktiengesellschaft:
Die Wolford Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Bregenz am Bodensee unterhält 15 Tochtergesellschaften und vertreibt ihre Produkte in 70 Ländern über mehr als 260 Monobrand-Verkaufsstandorte (eigene und partnergeführte), 3.000 Handelspartner und online. Das seit 1995 an der Wiener Börse notierte österreichische Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011/12 (1. Mai 2011 – 30. April 2012) mit rund 1.600 Beschäftigten einen Umsatz von 154,1 Mio. Euro. Seit Gründung im Jahr 1950 entwickelte sich Wolford vom lokalen Strumpfhersteller zur globalen Luxus-Fashionmarke.

Download pdf