Wolford gewinnt Innovationspreis 2014 für „Pure 50 Tights“

  • Weltweit erste geklebte Strumpf-Innovation „Pure 50 Tights“ ausgezeichnet
  • Innovationen als kritische Triebfeder für Unternehmenserfolg

Die österreichische Luxusmarke Wolford ist für sein Strumpfmodell „Pure 50 Tights“ mit dem diesjährigen Innovationspreis des Landes Vorarlberg ausgezeichnet worden. Die Preisvergabe fand im Rahmen einer Galaveranstaltung am 16. September im Bregenzer Festspielhaus statt. Mit dem Preis wird das Entwicklungs-Engagement von Wolford insbesondere im Bereich neuer Technologien und Materialverarbeitung honoriert.

Bregenzl 2014 WKV Wirtschaftskammer Vorarlberg Innovationspreisverleihung

Das Entwicklungsteam der Wolford AG freut sich über den Innovationspreis 2014.

„Über diese Auszeichnung freuen wir uns ganz besonders, denn sie prämiert symbolisch die herausragende Leistung unserer Entwicklungsabteilung während der vergangenen zwei Jahre“ sagt Vorstandssprecher Axel Dreher. „Wolford hat in der Vergangenheit immer wieder Meilensteine mit technisch geprägten Innovationen gesetzt. Als kritische Triebfeder für den Unternehmenserfolg bilden sie ein Kernelement unserer Unternehmensstrategie. Mit der „Pure 50 Tights“ kommt nun ein weiterer Meilenstein hinzu.“

Dabei handelt es sich um die weltweit erste Strumpfhose, bei der – dank einer speziellen Technik – die Höschennähte so glatt und dünn miteinander verklebt werden, dass sie selbst unter eng anliegender Kleidung wie unsichtbar wirkt. Zugleich bleibt die Elastizität des Stoffes auch nach einer Vielzahl von Waschgängen erhalten. Da diese Qualitätsansprüche rein maschinell nicht realisierbar sind, spielt Handarbeit bei der Herstellung eine wesentliche Rolle.

Die Verleihung des Innovationspreises, der alle zwei Jahre von Land und Wirtschaftskammer vergeben wird, findet bereits zum 14. Mal statt. Ziel des Wettbewerbes ist es, auf die Innovationskraft von Unternehmen im Land aufmerksam zu machen und zu zeigen, welche Markterfolge durch ungewöhnliche, neuartige Produkte und Dienstleistungen erzielt werden können. Insgesamt sind dieses Jahr in Vorarlberg sieben Unternehmen ausgezeichnet worden.

++++

Bilderlinks:

http://service.wolford.com/download/press/Innovationspreis_2014_6.zip

Bildbeschreibung: Innovationspreis für die Pure 50 Tights: Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser (li) und Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rein (re) gratulieren Projektleiterin Angelika Kessler (Wolford).

http://service.wolford.com/download/press/Innovationspreis_2014_2.zip

Bildbeschreibung: Das Entwicklungsteam der Wolford AG freut sich über den Innovationspreis 2014.

http://service.wolford.com/download/press/aw1415/campaign/00012.zip

Bildbeschreibung: Wolford Pure 50 Tights, die weltweit erste geklebte Strumpfhose

http://service.wolford.com/download/press/Wolford_Headquarters.zip

Bildbeschreibung: Firmensitz von Wolford in Bregenz.

++++

Pressekontakt:
Wolford AG
Wolfordstr. 1, A 6901 Bregenz

Ingola Metz
Manager International Fashion PR
Tel.: +43 5574 690 1377
E-Mail: press@wolford.com

++++

Über die Wolford Aktiengesellschaft:
Die Wolford AG mit Hauptsitz in Bregenz am Bodensee (Österreich) unterhält 16 Tochtergesellschaften und vertreibt ihre Produkte in rund 60 Ländern über mehr als 270 Monobrand-Verkaufsstandorte (eigene und partnergeführte), ca. 3.000 Handelspartner und online. Das seit 1995 an der Wiener Börse notierte österreichische Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/14 (1. Mai 2013 – 30. April 2014) mit rund 1.560 Beschäftigten einen Umsatz von 155,87 Mio. €. Seit Gründung im Jahr 1950 entwickelte sich Wolford zur weltweit führenden Herstellermarke für luxuriöse Strümpfe, exklusive Lingerie und hochwertige Bodywear.

Download pdf