Wolford investiert in seine Lehrlinge

  • Lehrlinge erhalten Preisgeld in Höhe von 2000 Euro
  • Gemeinsame Aktivitäten zur Stärkung des Teamgeists

Das Vorarlberger Traditionsunternehmen Wolford fördert seinen Nachwuchs und investiert ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro in den diesjährigen Lehrlingsausflug. Der Betrag stammt aus dem Gewinn des Innovationspreises 2014, den Wolford für seine „Pure 50“ Tights, der weltweit ersten Strumpfhose mit geklebten Nähten, erhalten hat.

Foto (Wolford): Wolford investiert in eine starke Zukunft -  v.l.n.r.: Lehrlingsbeauftragter Günter Grabher, David Fessler, Sarah Fillafer und Vorstandsmitglied Axel Dreher

Foto (Wolford): Wolford investiert in eine starke Zukunft – v.l.n.r.: Lehrlingsbeauftragter Günter Grabher, David Fessler, Sarah Fillafer und Vorstandsmitglied Axel Dreher

„Wolford investiert nicht nur in Innovation, sondern auch in seinen Nachwuchs“, sagt Vorstandsmitglied Axel Dreher. „Schließlich steht hinter jedem innovativen Produkt ein starkes Team – vom Lehrling bis zum Manager.“

Dass der Teamgeist einen wichtigen Stellenwert bei Wolford einnimmt, bekräftigt auch Lehrlingsbeauftragter Günter Grabher: „Wir möchten unserem Nachwuchs nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch vermitteln, dass er Teil eines Ganzen ist. Durch diverse Aktivitäten wird der Teamgeist gestärkt, wobei gemeinschaftliche Ausflüge ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen“.

Den ersten Ausflug dieses Jahres werden die 26 Lehrlinge zusammen mit ihren 10 Betreuern am 13. März in den Bregenzerwald unternehmen. Auf dem Programm stehen teambildende Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Iglu-Bauen und eine gemeinsame Schlittenfahrt ins Tal.

Wolford – mehrfach ausgezeichneter Lehrbetrieb
Bei Wolford können junge Nachwuchstalente aus sieben Bereichen ihren Traumberuf wählen, darunter Textiltechnologie – Textilchemie – Lagerlogistik – Metalltechnik – Einzelhandel – Elektrotechnik und erstmals – dieses Jahr neu – auch die Ausbildung zum Industriekaufmann/frau. Als ausgezeichneter Lehrbetrieb bietet das Unternehmen neben einem zweitägigen Kennenlernen auch verschiedene interne und externe Seminare, Unterstützung der Lehre mit Matura und einen Prämiensystem bei gutem schulischen und beruflichen Erfolg an.

++++

Foto-Downloads:
© Pictures: Wolford Aktiengesellschaft

Scheckübergabe:
http://service.wolford.com/download/press/Wolford_AG/Wolford_Scheck_Lehrlinge_2015.zip

 

++++
Pressekontakt:

Wolford AG

Wolfordstr. 1, A 6900 Bregenz Carmen Platonina

Marketing & PR Manager Switzerland/Austria West

Tel.: +43 5574 690 1602

E-Mail: carmen.platonina@wolford.com

++++

Über die Wolford Aktiengesellschaft:

Die Wolford AG mit Hauptsitz in Bregenz am Bodensee (Österreich) unterhält 16 Tochtergesellschaften und vertreibt ihre Produkte in rund 60 Ländern über mehr als 270 Monobrand-Verkaufsstandorte (eigene und partnergeführte), ca. 3.000 Handelspartner und online. Das seit 1995 an der Wiener Börse notierte österreichische Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/14 (1. Mai 2013 – 30. April 2014) mit rund 1.560 Beschäftigten einen Umsatz von 155,87 Mio. €. Seit Gründung im Jahr 1950 entwickelte sich Wolford zur weltweit führenden Herstellermarke für luxuriöse Strümpfe, exklusive Lingerie und hochwertige Bodywear.