Bedingungen der Veräußerung eigener Aktien
 
Tag des (Ermächtigungs­)
Beschlusses:
17.9.2015
 
Tag und Art der Veröffentlichung des (Ermächtigungs-)
Beschlusses:
Die Veröffentlichung erfolgte am 17.9.2015 gemäß § 82 Abs 8 iVm § 82 Abs 9 BörseG.
 
Beginn und voraussichtliche Dauer:Die Veräußerung erfolgt am 22.01.2016.
 
Aktiengattung:Auf Inhaber lautende Stammaktien der Wolford Aktiengesellschaft (ISIN AT0000834007).
 
Volumen:11.860 Aktien (dies entspricht auf Grundlage des Grundkapitals der Wolford Aktiengesellschaft in Höhe von EUR 36.350.000,-, das in 5.000.000 Aktien mit einem rechnerischen Anteil des Grundkapitals von EUR 7,27 je Aktie eingeteilt ist, einem Anteil von 0,24% aller Aktien der Wolford Aktiengesellschaft bzw 0,24% des Grundkapitals der Wolford Aktiengesellschaft).
 
Veräußerungspreis: Rund EUR 21,08 je Aktie (sohin insgesamt EUR 250.000,- für die insgesamt 11.860 Aktien).
 
Veräußerungsart:Außerbörslich.
 
Zweck:Die Veräußerung der eigenen Aktien erfolgt im Einklang mit dem Long Term Incentive-Programm der Wolford Aktiengesellschaft gemäß Beschluss des Aufsichtsrats der Wolford Aktiengesellschaft vom 18.01.2016 entsprechend dem am 17.9.2015 veröffentlichten Bericht des Aufsichtsrats gemäß § 95 Abs 6 AktG iVm § 159 Abs 2 Z 3 AktG.
Die Veräußerung erfolgt zu dem Zweck, den am Long Term Incentive-Programm teilnehmenden Vorstandsmitgliedern das gemäß diesem Programm vorgesehene Eigeninvestment in Aktien der Wolford Aktiengesellschaft im Ausmaß von insgesamt EUR 250.000,- zu ermöglichen.
 
Auswirkung des Rückerwerbs auf die Börsezulassung:Wolford Aktiengesellschaft erwartet durch die Veräußerung keine Auswirkungen auf die Börsenotierung der Aktien im Amtlichen Handel der Wiener Börse.
 
Anzahl und Aufteilung der einzuräumenden AktienoptionenIm Rahmen des Long Term Incentive-Programm für den Vorstand der Wolford Aktiengesellschaft erfolgt keine Gewährung oder Ausgabe von (eigenen) Aktien der Wolford Aktiengesellschaft.
Das Long Term Incentive-Programm für den Vorstand der Wolford Aktiengesellschaft sieht vielmehr einen monetären Bonus für die Geschäftsjahre 2015/2016, 2016/2017 und 2017/2018 in Form von Stock Appreciation Rights vor. Die Stock Appreciation Rights sind Kurswertsteigerungsrechte. Insgesamt wurden den beiden am Long Term Incentive-Programm teilnehmenden Vorstandsmitgliedern 213.333 Stock Appreciation Rights zugeteilt.
 
Veröffentlichungen zur Veräußerung eigner Aktien:Wolford Aktiengesellschaft beabsichtigt, allfällige Veröffentlichungspflichten gemäß BörseG und Veröffentlichungsverordnung 2002 – soweit gesetzlich zulässig – durch die Veröffentlichung von Angaben über eine öffentlich im Internet zugängliche Seite, und zwar ihre Internetseite (https://company.wolford.com), zu erfüllen, im Übrigen durch die Veröffentlichung über ein Informationssystem mit europaweiter Verbreitung im Sinne des § 82 Abs 8 BörseG.