WOLFORD AG sichert Finanzierung bis Juni 2018

Die Wolford AG hat mit ihren österreichischen Bankpartnern eine Verlängerung der Kreditlinien bis zum 30.6. 2018 sowie eine Brückenfinanzierung zur Deckung des saisonalen Spitzenbedarfs an Liquidität von bis zu 10 Mio. Euro vereinbart. Die Vereinbarung bedarf der vertraglichen Umsetzung und der Zustimmung der Gremien der Banken. Damit ist die Finanzierung der Wolford AG für das laufende Geschäftsjahr (Mai 2017-April 2018) gesichert. Das Management unterstützt aktiv das von den Hauptaktionären eingeleitete Verfahren zur Auswahl von Interessenten für ihre Mehrheitsbeteiligung. Mit dem Erwerb des Aktienpakets durch einen künftigen Kernaktionär soll eine Eigenkapitalmaßnahme verbunden werden, die die Liquidität der Gesellschaft auch mittel- und langfristig stärkt.